26.10.2010 - Gebühren oder auch Preisliste Tennis!

Wie der Gesamtverein, so hat auch die Tennisabteilung eine Preisliste über Saisonbedingte Spielgelder usw.               Bitte anklicken!

26.09.2010 - Damen und Herren Tennis-Vereinsmeister 2010 im ESV ermittelt!!!

Am Ende eines mehrwöchigen Turniers mit Rekordbeteiligung bei den Herren und vielen spannenden Spielen fanden vergangenen Sonntag die Finals zur Ermittlung der Vereinsmeister 2010 der Tennisabteilung im ESV Wolfenbüttel statt.
Bei den Damen sah es beim Spielstand von 6:3 und 2:0 für Gisela Korn nach einem Überraschungssieg der Außenseiterin aus. Danach konnte sich die Favoritin Sora Kastellan noch mit 6:2 und 6:2 behaupten.
Platz drei belegten gemeinsam Claudia Bätge und Uschi Peineke.
In der Konkurrenz der Herren gewann Tobias Kühle souverän mit 6:0 und 6:4 gegen Vorjahrssieger Manfred Heinecke. Platz drei erspielten sich Helmut Depner und Volker Veth. (NK)

Fotos (jeweils v.l.n.r.)

Damen-Finalisten: Gisela Korn und Sora Kastellan, Herren-Finalisten: Manfred Heinecke und Tobias Kühle, die vier Erstplazierten der Damenkonkurrenz: Sora Kastellan, Claudia Bätge, Gisela Korn, Uschi Peineke

   

 

21.08.2010 - ESV Tennis – Herren 40 – Aufstieg knapp verpasst -

Spielfrei warten auf das Ergebnis des direkten Aufstiegskonkurrenten TG Wierthe mussten die Herren 40. Nur aufgrund des um einen Matchpunkt schlechteren Spielverhältnisses ging die Tabellenspitzenposition an die Wierther Spieler nach deren 4:2 Sieg, während sich die ESV-Herren bei 7:3 Punkten mit der Vize-Meisterschaft begnügen mussten.

Foto Herren 40 (v.l.n.r.): Ingmar Langhammer, Frank Hartwig, Manfred Heinecke, Wulf Bormann, Carsten Schrader, Klaus Kühle. 

  

21.08.2010 - ESV Tennis – Damen 40 – Aufstieg knapp verpasst -

Den Aufstieg in die Verbandsklasse knapp verpasst haben die Damen 40 I und die Herren 40 des ESV Wolfenbüttel.
Jeweils Platz zwei der Bezirksliga lautet die Bilanz zum Saisonende. Auf Schützenhilfe aus den anderen Liga-Begegnungen angewiesen waren die Damen 40 am letzten Spieltag nach dem vorausgegangenen 3:3 Unentschieden gegen den TSV Helmstedt vom vorletzten Spieltag.
Doch trotz ihres 5:1 Sieges beim SV Halchter reichte es nicht zur erhofften Meisterschaft und dem Aufstieg.
In den Einzeln behaupteten sich Sora Kastellan und Gisela Korn souverän in zwei und Doris Dankemeier knapp in drei Sätzen.
Claudia Bätge / Korn und Silvia Langhammer / Kastellan gewannen in den Doppeln.

16.08.2010 - ESV Tennis – Abenteuercamp begeisterte Kids-

Spaß und Spiel war das Motto beim diesjährigen ESV-Tennis Jugend-Abenteuer- Camp am ersten Wochenende nach den Sommerferien. Betreut wurde der Tennis-Nachwuchs vom Abteilungsleiter Holger Strebe, Sportwart Manfred Heinecke, sowie den Spielern der 1. Herrenmannschaft.
13 Kinder campierten auf der Tennisanlage im Okerstadion in einer Zeltstadt auf Feldbetten, saßen am Lagerfeuer, grillten, unternahmen eine Nachtwanderung und spielten natürlich auch Tennis, bevor am Samstag ein Spaghetti-Essen das Camp-Erlebnis beendete.
Organisatorisch und finanziell unterstützt wurde das Abenteuer Camp vom Roten Kreuz, dem “Görge Markt” und dem SCHAUFENSTER.

08.08.2010 - ESV Tennis Herrenmannschaft - eine verschworene Gemeinschaft

Acht tennisbegeisterte junge Sportler schlossen sich Anfang des Jahres der Tennisabteilung im ESV Wolfenbüttel an, um hier miteinander Spaß zu haben und gemeinsam auf Punktejagd zu gehen. Im abschließenden Saisonspiel der 1. Kreisliga verlor man daheim gegen den Tabellenführer SV RW Luklum-Erkerode zwar mit 1:5, wobei auf Seiten des ESV nur Tobias Kühle das Spitzenspiel in drei Sätzen gewinnen konnte, doch freuten sich alle über einen positiven Saisonverlauf mit insgesamt 6:4 Punkten und dem 3. Tabellenplatz. Auf lockere und sympathische Art hat sich diese junge Generation nicht nur sportlich als Gewinn und fester Bestandteil der Tennisabteilung im ESV Wolfenbüttel etabliert.

30.06.2010 - ESV Wolfenbüttel Herren 60 – Meisterschaft und Aufstieg -

Mit einem überlegenen 6:0 Sieg zum Saisonabschluss gegen den Helmstedter TV sicherten sich die Herren 60 ungeschlagen die Meisterschaft in der Bezirksklasse und damit den Aufstieg in die Bezirksliga.
Das Endergebnis von 6:0 täuscht jedoch über den wahren Spielverlauf; denn Jürgen Haarmann, Helmut Depner, Dirk Hoffmann und Jörg-Henning Gehrke gewannen ihre Einzel erst im Match-Tiebreak des dritten Satzes.
Danach war der Wiederstand der Gäste gebrochen. Haarmann/Depner und Hoffmann/Gehrke gewannen ihre Doppel glatt in zwei Sätzen.

Foto: (v.l.n..r.): Jörg-Henning Gehrke, Helmut Depner, Klaus Dieter Mühlan, Jürgen Haarmann, Dirk Hoffmann, Harry Gattermann

19.06.2010 - ESV Wolfenbüttel veranstaltet das “Jugend-Camp 2010 für Kinder und jugendliche der Tennisabteilung des ESV Wolfenbüttel”

Wann: Von Freitag, dem 13.08., 14 Uhr bis Samstag, den 14.08., ca. 14 Uhr.
Wo: In Form eines Zeltlagers im Bereich der Tennisanlage!!!
Wie und was: Nach dem gemeinsamen Aufbau der Zelte kann Tennis bis zum Schlafen gespielt werden.
Geplant sind ein Grillabend mit Lagerfeuer, sowie eine Nachtwanderung.
Am Samstag finden nach einem gemeinsamen Frühstück diverse Trainingseinheiten statt. Mittags gibt es ein großes Spagettibuffet im Grünen.
Das Tenniscamp wird nachmittags mit einer Siegerehrung und einem gemeinsamen Abbau des Zeltlagers beendet.
Mitzubringen sind Luftmatratze, Schlafsack, Waschzeug, Sportkleidung und eine Taschenlampe.
Der Unkostenbeitrag beträgt 5 €.
Anmeldungen nehmen Abteilungsleiter Holger Strebe und / oder Manfred Heinecke entgegen.
In weiterer Vorbereitung auf das “Jugendcamp 2010″ findet am Samstag, den 07.08., 15 Uhr
ein Informationsgespräch auf der ESV-Tennisanlage statt.

19.06.2010 - ESV Wolfenbüttel Herren 40 und Damen 40 I”

Beide Mannschaften spielen in der Bezirksliga und belegen per 19.6. mit 7:1 Punkten Platz 1.
Sollte die Herren 40 morgen gegen den TSV Schöppenstedt gewinnen, sind sie (als Klassenneuling) Meister und Aufsteiger in die Verbandsklasse - somit einer Leistungsklasse, der bisher noch keine ESV Tennismannschaft angehörte.
Die Damen 40 I können das selbe Ziel auch noch erreichen. Es stehen aber im August noch zwei Spiele aus.

01.06.2010 - ESV Wolfenbüttel veranstaltete “Schnuppertennistag”

Dieser Tage veranstaltete die Tennisabteilung des ESV Wolfenbüttel einen “Schnuppertennistag” für Kinder der Grundschule Geitelplatz.
Unter der Anleitung von mehreren Betreuern, ohne die diese Aktion nicht möglich gewesen wäre, absolvierten 32 Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren auf den fünf Plätzen im “Oker-Stadion” diverse Übungen. Die Kinder und anwesenden Eltern hatten bei sommerlichen Temperaturen gleichsam viel Spaß an der Aktion des ESV und beabsichtigen in Zukunft das Angebot des ESV im Kinder- und Jugendbereich nutzen zu wollen. Nunmehr seit zwei Jahren existiert eine Kooperation zwischen der Tennisabteilung des ESV Wolfenbüttel und der Grundschule Geitelplatz, die Kindern den Tennissport schmackhaft machen soll und darüber hinaus in den Monaten Oktober bis April auch eine regelmäßige Betreuung in der Turnhalle anbietet.

13.05.2010 Erfolgreicher Saison-Start für ESV-Tennis-Teams

Überwiegend erfolgreich absolvierten die Teams des ESV Wolfenbüttel ihre ersten Punktspielbegegnungen der Tennis – Sommersaison 2010.
Die Bezirksliga-Damen 40 I kehrten vom MTV Schandelah / Gardessen mit einem 4:2 Auswärtssieg zurück. In den Einzelspielen siegten Sora Kastelllan, Gisela Korn und Gisela Schlegl jeweils in zwei Sätzen. Den Siegpunkt erspielte das Doppel Kastellan / Schlegl.

Ebenfalls mit 4:2 gewannen die Damen 40 II in der Bezirksklasse beim TSV Rottorf / Groß Steinum. Anette Bormann und Bärbel Depner gewannen ihre Einzel und gemeinsam das Doppel. Den vierten Punkt erspielte Doris Dankemeier.

Die neu formierte Herren 60 siegte in der Bezirksklasse beim STV Ringelheim mit 5:1. Bereits nach den Einzeln stand nach Erfolgen von Helmut Depner, Klaus-Dieter Mühlan, Dirk Hoffmann und Jörg-Henning Gehrke der Gesamtsieg fest. Schließlich gewann auch noch das Doppel Hoffmann /Gehrke.

Die Herren 50 II trennten sich in der Kreisliga vom SV Esbeck II mit 3:3 unentschieden. Hans-Henning Eberleh und Gerhard Pinkepank gewannen im Einzel, sowie letztgenannter mit Claus Anger im Doppel.

Niederlagen zum Saisonauftakt mussten die neuformierte Herrenmannschaft in der Kreisliga mit 0:6 gegen den SV Stöckheim, sowie die Herren 50 I in der Bezirksliga mit 2:4 beim Hahndorfer TC hinnehmen. Lediglich Volker Veth gewann sein Einzel in zwei Sätzen, sowie gemeinsam das Doppel an der Seite seines Partners Günter Ernst.

18.02.2010 Abteilungsvorstand für weitere 2 Jahre bestätigt

Für weitere zwei Jahre einstimmig wiedergewählt wurde der Abteilungsvorstand der Tennisabteilung auf der Mitgliederversammlung. Im Gegensatz zum allgemeinen Trend hat die Abteilung seit 2009 einen Mitgliederzuwachs im Kinder- und Jugend-, sowie im Erwachsenenbereich von 20%.

Derzeit gehören der Abteilung 26 Kinder und Jugendliche, sowie 99 Erwachsene an.

Zwei Jugend-, zwei Damen- und fünf Herrenmannschaften werden am Punktspielbetrieb im Sommer teilnehmen.

Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen.
Für nähere Auskünfte steht Abteilungsleiter Holger Strebe gern zur Verfügung.